Der Zug der 10000

28,00 

  • Hardcover : 320 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck
  • Autor: Wolfgang Will
  • Illustrationen: mit 4 Abbildungen und 9 Karten
  • Auflage: 1. Auflage. Aufl., erschienen am 15.09.2022
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-406-79067-4
  • ISBN-13: 978-3-406-79067-6
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Jahren
  • Größe: 21,7 x 13,9 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Artikelnummer: 9783406790676 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

DER ZUG DER 10 000 – EIN GRIECHISCHES SÖLDNERHEER RETTET SICH AUS DEM PERSERREICHZehntausend griechische Söldner werden von dem persischen Prinzen Kyros unter einem Vorwand ins westliche Kleinasien gelockt. Als der Vormarsch beginnt, wird klar, dass das eigentliche Ziel des Unternehmens ist, den Bruder des Prinzen, Großkönig Artaxerxes, zu stürzen und Kyros auf den Thron zu bringen. Dieser Plan scheitert, als Kyros bei Kunaxa (401 v.Chr.) fällt. Nun gilt es für das griechische Heer, sich aus Feindesland in Sicherheit zu bringen.Xenophon, dem wir eine detaillierte Beschreibung der Ereignisse verdanken, war eine Art Kriegsberichterstatter. Doch als die Anführer der Griechen fallen, muss er Verantwortung übernehmen. Er liefert über das militärische Geschehen hinaus Informationen über unbekannte Völker, antike Ruinenstätten, exotische Landschaften, fremdartige Flora und Fauna, aber auch über außergewöhnliche Ess- und Trinkgewohnheiten. Er berichtet über sexuelle Vorlieben, ungewöhnliche Zusammensetzung von Heeren, über Frauen, Kinder, Hetären, Händler, Ärzte, Diener und Gefangene. Schonungslos legt er die Greuel des Krieges offen, die ihn, den Sokrates-Schüler, immer wieder mit der Frage nach einem angemessenen moralischen Verhalten konfrontieren. Wolfgang Will hat dessen «Anabasis» – das in der Antike meistgelesene Buch – kongenial in ein spannendes, modernes Geschichtswerk umgesetzt.6000 Kilometer durch feindliches Gebiet – ein antikes Söldnerheer rettet sich aus dem persischen GroßreichDie Überlieferung eines antiken Kriegsberichterstatters

Über „Der Zug der 10000“

„Der Zug der 10000“ von Wolfgang Will erschien am 15.09.2022 bei C.H.Beck und ist im Onlinebuchshop und News-Portal „Politik und Geschichte“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Fachbücher zu Politik wie „Der Zug der 10000“ und andere bestellte Sachbücher zu Politik und Geschichte auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundesamtes für magische Wesen freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung. Und natürlich über News aus der LGB-Community.

Das Portal „Politik und Geschichte“ gehört zum Bundesamt für magische Wesen, Bonns wichtigster Behörde zur Verwaltung der Mitbürger magischer Provenienz, wo Sie nicht nur politische Literatur online kaufen können, sondern auch gute Fotografen für Porträts und Modelshootings finden.

Marke

C.H.Beck

Größe 21,7 × 13,9 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Zug der 10000“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"