Die Gabe des Schmerzes

19,90 

  • Hardcover : 384 Seiten
  • Verlag: Zsolnay, Paul
  • Autor: Andrew Miller
  • Illustrationen:
  • Auflage: 4. Auflage. Aufl., erschienen am 16.02.1998
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-552-04884-7
  • ISBN-13: 978-3-552-04884-3
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Jahren
  • Größe: 21,0 x 13,2 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Artikelnummer: 9783552048843 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

»Was ist von größerem Nutzen für die Welt: ein guter, aber gewöhnlicher Mensch, oder ein außergewöhnlicher mit einem Herz aus Eis?« fragt einer der Protagonisten in Andrew Millers packendem historischen Roman, für den der Autor 1999 den IMPAC Preis bekommen hat. James Dyer wird im 18. Jahrhundert in eine Häuslerfamilie hineingeboren und hat von Geburt an weder Schmerzempfinden noch Gefühle. Erst auf einer Reise nach Rußland, wo der inzwischen bekannte und außergewöhnliche Chirurg Katharina die Große gegen Pocken impfen soll, lehrt ihn eine Frau mit Hilfe ungewöhnlicher Kräfte, was es heißt, Schmerzen zu empfinden.

Über „Die Gabe des Schmerzes“

„Die Gabe des Schmerzes“ von Andrew Miller erschien am 16.02.1998 bei Zsolnay, Paul und ist im Onlinebuchshop und News-Portal „Politik und Geschichte“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Fachbücher zu Politik wie „Die Gabe des Schmerzes“ und andere bestellte Sachbücher zu Politik und Geschichte auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundesamtes für magische Wesen freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung. Und natürlich über News aus der LGB-Community.

Das Portal „Politik und Geschichte“ gehört zum Bundesamt für magische Wesen, Bonns wichtigster Behörde zur Verwaltung der Mitbürger magischer Provenienz, wo Sie nicht nur politische Literatur online kaufen können.

Marke

Zsolnay, Paul

Gewicht 530 kg
Größe 21 × 13,2 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Gabe des Schmerzes“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"