Die kaiserliche Botschaft in Venedig zur Zeit Maria Theresias (1740-1780)

64,95 

  • Hardcover : 338 Seiten
  • Verlag: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
  • Autor: Juliane Märker
  • Illustrationen:
  • Auflage: 1. Auflage. Aufl., erschienen am 21.07.2021
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-631-84313-5
  • ISBN-13: 978-3-631-84313-0
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Jahren
  • Größe: 21,0 x 14,8 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Bis heute ist erstaunlich wenig über die alltäglichen Arbeitsabläufe und Tätigkeiten frühneuzeitlicher Botschaften bekannt. In der vorliegenden Publikation beschäftigt sich die Autorin daher mit der Frage, welche Handlungsspielräume Botschafter und Residenten besaßen, um ihre Amtsausübung individuell auszugestalten, welche Strategien sie befolgten und welche Auswirkungen diese auf die Arbeit der Botschaft hatten. Als Untersuchungsgegenstand dient die kaiserliche Botschaft in Venedig während der Regierung Maria Theresias, eine der ältesten habsburgischen Botschaften. Durch eine Kombination aus institutionsgeschichtlichem Ansatz und akteurszentriertem Zugriff wurde die Tätigkeit der Botschaft analysiert. Somit konnte ein umfassendes Bild sowohl von den Rahmenbedingungen als auch den individuellen Tätigkeiten der Botschafter rekonstruiert und ausgewertet werden.

Über „Die kaiserliche Botschaft in Venedig zur Zeit Maria Theresias (1740-1780)“

„Die kaiserliche Botschaft in Venedig zur Zeit Maria Theresias (1740-1780)“ von Juliane Märker erschien am 21.07.2021 bei Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften und ist im Onlinebuchshop und News-Portal „Politik und Geschichte“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Fachbücher zu Politik wie „Die kaiserliche Botschaft in Venedig zur Zeit Maria Theresias (1740-1780)“ und andere bestellte Sachbücher zu Politik und Geschichte auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundesamtes für magische Wesen freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung. Und natürlich über News aus der LGB-Community.

Das Portal „Politik und Geschichte“ gehört zum Bundesamt für magische Wesen, Bonns wichtigster Behörde zur Verwaltung der Mitbürger magischer Provenienz, wo Sie nicht nur politische Literatur online kaufen können, sondern auch gute Fotografen für Porträts und Modelshootings finden.

Marke

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Gewicht 506 kg
Größe 21 × 14,8 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die kaiserliche Botschaft in Venedig zur Zeit Maria Theresias (1740-1780)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"