Die Kirche und der Maya-Katholizismus

44,00 

  • Softcover : 287 Seiten
  • Verlag: Franz Steiner Verlag
  • Autor: Silvia Brennwald
  • Illustrationen: 7 schw.-w. Tab., 8 Karten, 7 Tabellen, schwarz-weiß
  • Auflage: 1. Auflage. Aufl., erschienen am 01.01.2001
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-515-07705-7
  • ISBN-13: 978-3-515-07705-7
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Jahren
  • Größe: 24,0 x 17,0 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Artikelnummer: 9783515077057 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Die Arbeit befasst sich mit den Anstrengungen der Kirche, in den indianischen Dörfern die Vormachtstellung im religiösen Bereich zu erreichen. Die Untersuchung auf Mikroebene ist eingebettet in den kolonialen, nationalen sowie teilweise internationalen politischen Rahmen, der die Arbeit der Kleriker mitbestimmte. Das Ringen der Kleriker um Einfluss und Macht in den indianischen Dörfern wird unter verschiedenen Voraussetzungen betrachtet. Es werden zwei ganz unterschiedliche Zeitabschnitte (1750-1821 / 1944-1970) untersucht und miteinander verglichen. Die Frage stellt sich, in welchem Zeitabschnitt und unter welchen Rahmenbedingungen das Vorgehen der Kirche erfolgreicher war. In welcher Form und mit welchen Strategien und in welchem Umfang konnten die Kleriker ihren hegemonialen Machtanspruch gegenüber der indianischen Bevölkerung und ihren religiösen Führern durchsetzen? Es dreht sich hier also nicht um die Problematik, ob die Mayas Christen waren, sondern um die Haltung der Kirche gegenüber jenem Teil des indianischen religiösen Lebens, den sie nicht kontrollieren konnte oder wollte.

Über „Die Kirche und der Maya-Katholizismus“

„Die Kirche und der Maya-Katholizismus“ von Silvia Brennwald erschien am 01.01.2001 bei Franz Steiner Verlag und ist im Onlinebuchshop und News-Portal „Politik und Geschichte“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Fachbücher zu Politik wie „Die Kirche und der Maya-Katholizismus“ und andere bestellte Sachbücher zu Politik und Geschichte auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundesamtes für magische Wesen freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung. Und natürlich über News aus der LGB-Community.

Das Portal „Politik und Geschichte“ gehört zum Bundesamt für magische Wesen, Bonns wichtigster Behörde zur Verwaltung der Mitbürger magischer Provenienz, wo Sie nicht nur politische Literatur online kaufen können.

Marke

Franz Steiner Verlag

Gewicht 495 kg
Größe 24 × 17 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Kirche und der Maya-Katholizismus“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"