Documentality

109,95 

  • Hardcover : 300 Seiten
  • Verlag: De Gruyter
  • Autor: Jacqueline Arthur-Montagne, Scott J. DiGiulio, Inger N.I. Kuin
  • Illustrationen: 9 b/w and 1 col. ill., 9 Abbildungen, schwarz-weiß, 1 Abbildungen, farbig
  • Auflage: 1. Auflage. Aufl., erschienen am 14.09.2022
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 3-11-079177-3
  • ISBN-13: 978-3-11-079177-8
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Jahren
  • Größe: 23,0 x 15,5 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Artikelnummer: 9783110791778 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , ,

This volume unites scholars of classical epigraphy, papyrology, and literature to analyze the documentary habit in the Roman Empire. Texts like inscriptions and letters have gained importance in classical scholarship, but there has been limited analysis of the imaginative and sociological dimensions of the ancient document. Individual chapters investigate the definition of the document in ancient thought, and how modern understandings of documentation may (mis)shape scholarly approaches to documentary sources in antiquity. Contributors reexamine familiar categories of ancient documents through the lenses of perception and function, and reveal where the modern understanding of the document departs from ancient conceptions of documentation. The boundary between literary genres and documentary genres of writing appears more fluid than prior scholarship had allowed. Compared to modern audiences, inhabitants of the Roman Empire used a more diverse range of both non-textual and textual forms of documentation, and they did so with a more active, questioning attitude. The interdisciplinary approach to the „mentality“ of documentation in this volume advances beyond standard discussions of form, genre, and style to revisit the document through the eyes of Greco-Roman readers and viewers.

Über „Documentality“

„Documentality“ von Jacqueline Arthur-Montagne, Scott J. DiGiulio, Inger N.I. Kuin erschien am 14.09.2022 bei De Gruyter und ist im Onlinebuchshop und News-Portal „Politik und Geschichte“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Fachbücher zu Politik wie „Documentality“ und andere bestellte Sachbücher zu Politik und Geschichte auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundesamtes für magische Wesen freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung. Und natürlich über News aus der LGB-Community.

Das Portal „Politik und Geschichte“ gehört zum Bundesamt für magische Wesen, Bonns wichtigster Behörde zur Verwaltung der Mitbürger magischer Provenienz, wo Sie nicht nur politische Literatur online kaufen können, sondern auch gute Fotografen für Porträts und Modelshootings finden.

Marke

De Gruyter

Größe 23 × 15,5 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Documentality“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"