Gemeinden in der Großstadt

9,90 

  • Hardcover : 238 Seiten
  • Verlag: Kellner Verlag
  • Autor: Rolf Prigge, Martin Prange, Monika Zapatka
  • Illustrationen:
  • Auflage: 1. Auflage. Aufl., erschienen am 16.11.2000
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-927155-75-6
  • ISBN-13: 978-3-927155-75-6
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Jahren
  • Größe: 24,0 x 17,0 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Artikelnummer: 9783927155756 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Demokratie und Verwaltung in den Bezirken 17 deutsche Grossstädte unter besonderer Berücksichtigung der Stadtstaaten. Eine gelungene und erstmalige Darstellung, die Kommunalpolitikern, den leitenden Stadtbeamten sowie Personalräten und Verwaltungswissenschaftlern wichtige Hinweise und aktuelle Vergleichsmöglichkeiten bietet. Ein in dieser Form bisher einmaliger Überblick über die Situation und Entwicklungsmöglichkeiten der Bezirke in den siebzehn größten deutschen Städten. Die Autoren gehen davon aus, dass sich eine Grossstadt zentral sowie dezentral organisieren muss und Bezirke die wesentlichen kommunalen Untergliederungen sind. Unter diesem Blickwinkel analysieren sie gründlich die Rolle der Bezirke bezüglich der Prozesse und Strategien der Grossstadtentwicklungen, der von den Ländern gesetzten kommunal-rechtlichen Handlungsrahmen und der bezirklichen Regelungspraxis. Hinzu kommt ein gut lesbarer Überblick über die räumlichen Untergliederungen, die Organisation der Stadtbezirksverwaltungen und die jeweiligen Rechte der Stadtbezirksvertretungen. Abschliessend folgen Vorschläge, wie die Bezirke in den Grossstädten zu einer demokratischen Gemeinde mit eigener Vertretung weiterentwickelt werden können.

Über „Gemeinden in der Großstadt“

„Gemeinden in der Großstadt“ von Rolf Prigge, Martin Prange, Monika Zapatka erschien am 16.11.2000 bei Kellner Verlag und ist im Onlinebuchshop und News-Portal „Politik und Geschichte“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Fachbücher zu Politik wie „Gemeinden in der Großstadt“ und andere bestellte Sachbücher zu Politik und Geschichte auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundesamtes für magische Wesen freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung. Und natürlich über News aus der LGB-Community.

Das Portal „Politik und Geschichte“ gehört zum Bundesamt für magische Wesen, Bonns wichtigster Behörde zur Verwaltung der Mitbürger magischer Provenienz, wo Sie nicht nur politische Literatur online kaufen können.

Marke

Kellner Verlag

Gewicht 522 kg
Größe 24 × 17 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gemeinden in der Großstadt“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"