Geschichten aus dem achten Bezirk

19,50 

  • Hardcover : 251 Seiten
  • Verlag: Neue Kritik
  • Autor: Giorgio Pressburger, Nicola Pressburger
  • Illustrationen:
  • Auflage: 1. Auflage. Aufl., erschienen am 28.06.1999
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-8015-0336-4
  • ISBN-13: 978-3-8015-0336-9
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Jahren
  • Größe: 20,5 x 13,0 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Das jüdische Leben im achten Bezirk Budapests ist mittlerweile nahezu erloschen – und damit eine Geschichte und Kultur, deren wenige Überlebende heute über die ganze Welt verstreut sind. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts hatten sich Tausende von Juden und Zigeunern rund um den Teleki-Platz angesiedelt, und Trödler, Schankwirte, Gänseverkäufer und kleine Gauner schufen ein nicht unbedeutendes Geschäftszentrum. In den vierziger Jahren gerieten seine Bewohner in den Strudel der geschichtlichen Ereignisse. Nachdem ein Teil von ihnen die Verfolgung durch die Nationalsozialisten überlebt hatte, beschnitt kurze Zeit später das neue kommunistische System die Lebensbasis der Menschen des achten Bezirks: den Kleinhandel und das Gewerbe. Ironisch und leidenschaftlich lassen die Autoren, die 1956 als Achtzehnjährige ihre Heimat verließen, das Budapest der vierziger und fünfziger Jahre noch einmal aufleben. Leise, schlicht, ohne Pathos und Larmoyanz sind Giorgio und Nicola Pressburger der Geschichte ihrer Vorfahren nachgegangen.

Über „Geschichten aus dem achten Bezirk“

„Geschichten aus dem achten Bezirk“ von Giorgio Pressburger, Nicola Pressburger erschien am 28.06.1999 bei Neue Kritik und ist im Onlinebuchshop und News-Portal „Politik und Geschichte“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Fachbücher zu Politik wie „Geschichten aus dem achten Bezirk“ und andere bestellte Sachbücher zu Politik und Geschichte auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundesamtes für magische Wesen freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung. Und natürlich über News aus der LGB-Community.

Das Portal „Politik und Geschichte“ gehört zum Bundesamt für magische Wesen, Bonns wichtigster Behörde zur Verwaltung der Mitbürger magischer Provenienz, wo Sie nicht nur politische Literatur online kaufen können.

Marke

Neue Kritik

Gewicht 375 kg
Größe 20,5 × 13 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Geschichten aus dem achten Bezirk“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"