Johann Caspar Lavater, Ausgewählte Werke, Band VII

138,00 

  • Softcover : 1000 Seiten
  • Verlag: NZZ Libro ein Imprint der Schwabe Verlagsgruppe AG
  • Autor: Thomas Richter
  • Illustrationen:
  • Auflage: 1. Auflage. Aufl., erschienen am 12.09.2022
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-907291-33-6
  • ISBN-13: 978-3-907291-33-7
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Jahren
  • Größe: 12,9 x 21,5 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Der siebte Band der historisch-kritischen Edition ausgewählter Werke Johann Caspar Lavaters enthält zentrale Werke Lavaters aus der Zeit von 1786 bis 1793, damit aus den letzten Jahren des Ancien Régime und den ersten Jahren der Französischen Revolution. Die das Zeitalter bewegenden Fragen – im Spannungsfeld von Aufklärung, Toleranz und Wunderglauben und der Bewertung übernatürlicher Phänomene – sind zentral in den Kontroversen Lavaters mit den Berliner Spätaufklärern um Friedrich Nicolai. Das erste der im vorliegenden Band edierten Werke, Lavaters Rechenschaft an seine Freunde führt auf den Gipfelpunkt dieser Auseinandersetzungen (1786). Auch der Nathanaél (aus dem gleichen Jahr) ist vor diesem Kontext zu verstehen. In der Tradition des Fürstenspiegels steht das der englischen Königin Charlotte gewidmete Versgedicht Das menschliche Herz von 1790. Eine für Lavater typische Aphorismensammlung, das Taschenbüchlein für liebe Reisende, (gleichfalls von 1790) und die Regeln für Kinder von 1793 schliessen den Band VII der Werkedition ab.

Über „Johann Caspar Lavater, Ausgewählte Werke, Band VII“

„Johann Caspar Lavater, Ausgewählte Werke, Band VII“ von Thomas Richter erschien am 12.09.2022 bei NZZ Libro ein Imprint der Schwabe Verlagsgruppe AG und ist im Onlinebuchshop und News-Portal „Politik und Geschichte“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Fachbücher zu Politik wie „Johann Caspar Lavater, Ausgewählte Werke, Band VII“ und andere bestellte Sachbücher zu Politik und Geschichte auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundesamtes für magische Wesen freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung. Und natürlich über News aus der LGB-Community.

Das Portal „Politik und Geschichte“ gehört zum Bundesamt für magische Wesen, Bonns wichtigster Behörde zur Verwaltung der Mitbürger magischer Provenienz, wo Sie nicht nur politische Literatur online kaufen können, sondern auch gute Fotografen für Porträts und Modelshootings finden.

Marke

NZZ Libro ein Imprint der Schwabe Verlagsgruppe AG

Größe 12,9 × 21,5 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Johann Caspar Lavater, Ausgewählte Werke, Band VII“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"