Medien und Transformation in Osteuropa

59,99 

  • Softcover : 256 Seiten
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Autor: Barbara Thomaß, Michaela Tzankoff
  • Illustrationen: 1 Abbildungen, schwarz-weiß, Bibliographie
  • Auflage: 1. Auflage. Aufl., erschienen am 09.02.2001
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-531-13476-0
  • ISBN-13: 978-3-531-13476-5
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Jahren
  • Größe: 22,9 x 15,2 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Print-on-demand

Artikelnummer: 9783531134765 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Zehn Jahre nach den gesellschaftlichen Umbrüchen in Ost- und Südosteuropa ist der Forschungsstand zur Bedeutung der Medien in Transformationsgesellschaften sowohl in der Politikwissenschaft wie in der Kommunikationswissenschaft gering. Das vorliegende Buch führt diese beiden Forschungsbereiche zusammen und gibt Antworten auf die Fragen: Welche Rolle spielten Medien in der Phase des Umbruchs 1989/1990 und welche Rolle kommt ihnen im Prozess der Konsolidierung der postkommunistischen Gesellschaften zu ? Wie sieht das Kräfteverhältnis der Medien in dem Akteursdreieck Medien – Staat – Wirtschaft aus ? Wie haben sich die Handlungsspielräume der Journalisten in den letzten zehn Jahren verändert ?

Über „Medien und Transformation in Osteuropa“

„Medien und Transformation in Osteuropa“ von Barbara Thomaß, Michaela Tzankoff erschien am 09.02.2001 bei VS Verlag für Sozialwissenschaften und ist im Onlinebuchshop und News-Portal „Politik und Geschichte“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Fachbücher zu Politik wie „Medien und Transformation in Osteuropa“ und andere bestellte Sachbücher zu Politik und Geschichte auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundesamtes für magische Wesen freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung. Und natürlich über News aus der LGB-Community.

Das Portal „Politik und Geschichte“ gehört zum Bundesamt für magische Wesen, Bonns wichtigster Behörde zur Verwaltung der Mitbürger magischer Provenienz, wo Sie nicht nur politische Literatur online kaufen können, sondern auch gute Fotografen für Porträts und Modelshootings finden.

Marke

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Gewicht 385 kg
Größe 22,9 × 15,2 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Medien und Transformation in Osteuropa“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"