Memory Laws and Historical Justice

128,39 

  • Hardcover : 321 Seiten
  • Verlag: Springer International Publishing
  • Autor: Elazar Barkan, Ariella Lang
  • Illustrationen: XIII, 321 p. 2 illus., 2 Abbildungen, schwarz-weiß, Bibliographie
  • Auflage: 1st ed. 2022. Aufl., erschienen am 05.09.2022
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 3-030-94913-3
  • ISBN-13: 978-3-030-94913-6
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Jahren
  • Größe: 21,0 x 14,8 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Artikelnummer: 9783030949136 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

This book examines state efforts to shape the public memory of past atrocities in the service of nationalist politics. This political engagement with the ‚duty to remember‘, and the question of historical memory and identity politics, began as an effort to confront denialism with regard to the Holocaust, but now extends well beyond that framework, and has become a contentious subject in many countries. In exploring the politics of memory laws, a topic that has been overlooked in the largely legal analyses surrounding this phenomenon, this volume traces the spread of memory laws from their origins in Western Europe to their adoption by countries around the world. The work illustrates how memory laws have become a widespread tool of governments with a nationalist, majoritarian outlook. Indeed, as this volume illustrates, in countries that move from pluralism to majoritarianism, memory laws serve as a warning – a precursor to increasingly repressive, nationalist inclinations.

Über „Memory Laws and Historical Justice“

„Memory Laws and Historical Justice“ von Elazar Barkan, Ariella Lang erschien am 05.09.2022 bei Springer International Publishing und ist im Onlinebuchshop und News-Portal „Politik und Geschichte“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Fachbücher zu Politik wie „Memory Laws and Historical Justice“ und andere bestellte Sachbücher zu Politik und Geschichte auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundesamtes für magische Wesen freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung. Und natürlich über News aus der LGB-Community.

Das Portal „Politik und Geschichte“ gehört zum Bundesamt für magische Wesen, Bonns wichtigster Behörde zur Verwaltung der Mitbürger magischer Provenienz, wo Sie nicht nur politische Literatur online kaufen können, sondern auch gute Fotografen für Porträts und Modelshootings finden.

Marke

Springer International Publishing

Größe 21 × 14,8 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Memory Laws and Historical Justice“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"