Nahostlexikon

29,90 

  • Hardcover : 544 Seiten
  • Verlag: Palmyra
  • Autor: Gernot Rotter, Schirin Fathi
  • Illustrationen: Taf., Bibliogr., Webguide, Ktn
  • Auflage: 2., aktualisierte Auflage. Aufl., erschienen am 24.01.2000
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-930378-28-0
  • ISBN-13: 978-3-930378-28-9
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Jahren
  • Größe: 21,0 x 13,5 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Nur direkt vom Verlag lieferbar

Artikelnummer: 9783930378289 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

»Dieses Buch leistet einen unverzichtbaren Beitrag für den Frieden und für das Ver-ständnis des Jahrhundertkonflikts – ein unverzichtbares Nachschlagwerk für jeden Leser« Aus dem Vorwort von Abdallah Frangi Seit über einhundert Jahren ist der Nahe Osten die brisanteste Krisenregion der Erde. Der Nahostkonflikt – in seinem Kern die israelisch-palästinensische Auseinandersetzung um das Land Israel/Palästina – ist somit im wahrsten Sinne ein »Jahrhundertkonflikt«. Mit diesem Buch erscheint erstmals in deutscher Sprache ein Nachschlagewerk, welches in Lexikonform den israelisch-palästinensischen Konflikt in seiner Gesamtheit darstellt. Sachlich und umfassend werden in über einhundert Stichworten u.a. folgende Aspekte behandelt: die Geschichte des Konflikts; die unmittelbar beteiligten Konfliktparteien (Israelis und Palästinenser sowie die Staaten Ägypten, Jordanien, Syrien und Libanon); die wichtigsten Politiker und politischen Organisationen; die kulturellen, religiösen und wirtschaftlichen Zusammenhänge; die Nahostkriege; die israelische Besatzung des Westjordanlandes und des Gazastreifens; die Intifada; die Rolle der Großmächte und der Europäer; die Jerusalemfrage; die Konfliktlösungsvorschläge; die Friedensverhandlungen; der Friedensprozeß seit dem Oslo-Abkommen; die Al-Aqsa-Intifada; die aktuelle Konflikteskalation. Die Informationsfülle verleiht dem Buch den Charakter eines Standardwerkes. Der Textteil wird ergänzt durch einen umfangreichen Karten- und Literaturanhang sowie eine detaillierte Zeittafel und einen ausführlichen Webguide. Gernot Rotter, geboren 1941, ist Professor für Gegenwartsbezogene Orient-Wissenschaft am Orientalischen Seminar der Universität Hamburg. Von 1980 bis 1984 war er Direktor des Orient-Instituts in Beirut. Schirin Fathi, geboren 1958 in Teheran, studierte in Washington Nahost-Wissenschaften und Entwicklungsökonomie. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Orientalischen Seminar der Universität Hamburg.

Über „Nahostlexikon“

„Nahostlexikon“ von Gernot Rotter, Schirin Fathi erschien am 24.01.2000 bei Palmyra und ist im Onlinebuchshop und News-Portal „Politik und Geschichte“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Fachbücher zu Politik wie „Nahostlexikon“ und andere bestellte Sachbücher zu Politik und Geschichte auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundesamtes für magische Wesen freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung. Und natürlich über News aus der LGB-Community.

Das Portal „Politik und Geschichte“ gehört zum Bundesamt für magische Wesen, Bonns wichtigster Behörde zur Verwaltung der Mitbürger magischer Provenienz, wo Sie nicht nur politische Literatur online kaufen können.

Marke

Palmyra

Gewicht 784 kg
Größe 21 × 13,5 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Nahostlexikon“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"