Nero

4,95 

  • Softcover : 248 Seiten
  • Verlag: Verlag d. Nation
  • Autor: Dezsö Kosztolányi
  • Illustrationen:
  • Auflage: 4. Auflage. Aufl., erschienen am 19.01.1994
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-373-00042-4
  • ISBN-13: 978-3-373-00042-6
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Jahren
  • Größe: 21,3 x 12,2 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Artikelnummer: 9783373000426 Kategorien: ,

Der ungarische Schriftsteller Dezsö Kosztolányi (1885 bis 1936), feinfühliger Lyriker, Novellist, Romancier und Übersetzer, hat mit diesem bereits 1922 veröffentlichten Werk einen bemerkenswerten Beitrag zur historischen Belletristik seines Landes geleistet. Was den Roman auszeichnet, ist neben seiner geschliffenen sprachlichen Diktion die historische Sicht auf das Ende eines Zeitalters; und dieser ausgeprägte Sinn des damals 37jährigen für die Krisenhaftigkeit einer Epoche, die mancherlei Analogien mit den Zersetzungserscheinungen des spätbürgerlichen Zeitalters provozierte, mag es gewesen sein, der Thomas Mann zu seiner begeisterten Zustimmung veranlasste, als er 1923 die deutsche Fassung des Manuskriptes kennenlernte. In einem Brief an den Autor rühmte er die eigentümliche Intimität des Romans, die „mit ganz leichter, anstrengungsloser Gebärde Bilder und Szenen aus dem Leben der antiken Weltstadt emporruft, die amüsanteste Gesellschaftskritik sind“. Anders als Lion Feuchtwanger in seinem Schlüsselroman „Der falsche Nero“ sucht Kosztolányi die hintergründige historische Aktualität ausschließlich durch die psychologische Ausleuchtung seiner Figuren zu erreichen. Ein Roman, der inzwischen in vielen Sprachen der Welt vorliegt, ein unterhaltsames, poetisches, ein ungewöhnliches Buch.

Über „Nero“

„Nero“ von Dezsö Kosztolányi erschien am 19.01.1994 bei Verlag d. Nation und ist im Onlinebuchshop und News-Portal „Politik und Geschichte“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Fachbücher zu Politik wie „Nero“ und andere bestellte Sachbücher zu Politik und Geschichte auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundesamtes für magische Wesen freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung. Und natürlich über News aus der LGB-Community.

Das Portal „Politik und Geschichte“ gehört zum Bundesamt für magische Wesen, Bonns wichtigster Behörde zur Verwaltung der Mitbürger magischer Provenienz, wo Sie nicht nur politische Literatur online kaufen können.

Marke

Verlag d. Nation

Gewicht 210 kg
Größe 21,3 × 12,2 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Nero“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"