Researching Memory and Identity in Russia and Eastern Europe

128,39 

  • Hardcover : 219 Seiten
  • Verlag: Springer International Publishing
  • Autor: Jade McGlynn, Oliver T. Jones
  • Illustrationen: VIII, 219 p. 8 illus., 4 illus. in color., 4 Abbildungen, schwarz-weiß, 4 Abbildungen, farbig, Bibliographie
  • Auflage: 1st ed. 2022. Aufl., erschienen am 16.09.2022
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 3-030-99913-0
  • ISBN-13: 978-3-030-99913-1
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Jahren
  • Größe: 21,0 x 14,8 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

This book offers a collection of innovative methodological approaches to Memory Studies in Russia and Eastern Europe. Providing insights into the relationship between memory and identity, the twelve chapters provide multidisciplinary analysis of how history is used to reinforce, remould, and reinvent national and group identities. This analysis includes a strong emphasis on interrogating the role of the researcher and the impact of methodology, exploring the field’s most pressing challenges, such as the subjectivity of remembrance, reception versus production of discourse, and the inclusion of marginal perspectives. By focussing on countries in which the past is highly politicised, including Serbia, Ukraine, Poland, Russia and the Baltic States, the volume also analyses the diverse – and often conflicting – ways in which historical narratives emerge from these states’ efforts to create new pasts that shape their respective visions of the future, with pressing ramifications across this region and beyond.

Über „Researching Memory and Identity in Russia and Eastern Europe“

„Researching Memory and Identity in Russia and Eastern Europe“ von Jade McGlynn, Oliver T. Jones erschien am 16.09.2022 bei Springer International Publishing und ist im Onlinebuchshop und News-Portal „Politik und Geschichte“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Fachbücher zu Politik wie „Researching Memory and Identity in Russia and Eastern Europe“ und andere bestellte Sachbücher zu Politik und Geschichte auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundesamtes für magische Wesen freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung. Und natürlich über News aus der LGB-Community.

Das Portal „Politik und Geschichte“ gehört zum Bundesamt für magische Wesen, Bonns wichtigster Behörde zur Verwaltung der Mitbürger magischer Provenienz, wo Sie nicht nur politische Literatur online kaufen können, sondern auch gute Fotografen für Porträts und Modelshootings finden.

Marke

Springer International Publishing

Größe 21 × 14,8 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Researching Memory and Identity in Russia and Eastern Europe“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"