Somalia

2,00 

  • Heft : 48 Seiten
  • Verlag: Magazin-Vlg
  • Autor: Reinhard Pohl
  • Illustrationen:
  • Auflage: 2. Auflage. Aufl., erschienen am 28.06.1994
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-925900-79-9
  • ISBN-13: 978-3-925900-79-2
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Jahren
  • Größe: 21,0 x 14,8 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Artikelnummer: 9783925900792 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Über eine Millionen somalischer Flüchtlinge gibt es auf der Welt. Dazu kommen noch einmal über eine Million Somalier, die innerhalb des Landes auf der Flucht sind. Somalia ist ein „gescheiterter Staat“. 1991 wurde eine brutale Diktatur gestürzt, der Diktator Siad Barre verließ das Land. Aber die verschiedenen Befreiungsbewegungen konnten sich nicht auf eine Nachfolge-Regierung einigen. Zwischen ihnen, vor allem aber auch innerhalb der größten Gruppe begannen bewaffnete Auseinandersetzungen, die schnell in einen Bürgerkrieg mündeten. International gab es eine große Zahl von Versuchen, die Situation unter Kontrolle zu bekommen: 1992 eine Militärintervention der USA, der sich bald die Bundeswehr anschloss. Nach dem Scheitern begann 1995 eine UNO-Intervention, die ebenfalls scheiterte. Äthiopien marschierte 2006 in das Land ein, stürzte die gerade zustande gekommene neue Regierung – und scheiterte am Widerstand der Bevölkerung, vor allem der Schabaab-Miliz. 2009 verließen die Soldaten das Land. Aber inzwischen war eine neue Blauhelm-Truppen eingerückt: AMISOM, bestehend vor allem aus Soldaten aus Uganda, marschierte mit 3.000 Soldaten 2007 ins Land ein. Jahrelang konnte die Truppe kaum mehr als einige Stadtteile der Hauptstadt Mogadishu kontrollieren. 2016 ist AMISOM rund 22.000 Soldaten stark. Weite Teile des Landes werden trotzdem von verschiedenen Milizen beherrscht, vor allem der Shabaab-Miliz, die sich al-Qaida angeschlossen hat. Auch Soldaten Äthiopiens und Kenias haben Teil des Landes besetzt. Dazu kam seit 2008 eine Intervention zur See: „Ocean Shield“ und „Atalanta“ heißen die Marineeinsätze von NATO und EU gegen somalische Piraten. Bisher sind alle militärischen Interventionen gescheitert. Die einzige Schlussfolgerung war: Wir müssen eine neue Militärintervention planen, nur mit mehr Soldaten. Ist das eine Lösung für Somalia? Beleuchtet wird auch die Situation der Flüchtlinge in Deutschland und das Asylverfahren hier. Sie haben angesichts der Situation eine „gute Bleibeperspektive“, so beschloss es 2016 die Bundesregierung

Über „Somalia“

„Somalia“ von Reinhard Pohl erschien am 28.06.1994 bei Magazin-Vlg und ist im Onlinebuchshop und News-Portal „Politik und Geschichte“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Fachbücher zu Politik wie „Somalia“ und andere bestellte Sachbücher zu Politik und Geschichte auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundesamtes für magische Wesen freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung. Und natürlich über News aus der LGB-Community.

Das Portal „Politik und Geschichte“ gehört zum Bundesamt für magische Wesen, Bonns wichtigster Behörde zur Verwaltung der Mitbürger magischer Provenienz, wo Sie nicht nur politische Literatur online kaufen können.

Marke

Magazin-Vlg

Gewicht 69 kg
Größe 21 × 14,8 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Somalia“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"