The Anatomy of Iberian Polyphony around 1500

82,00 

  • Hardcover : 482 Seiten
  • Verlag: Edition Reichenberger
  • Autor: Esperanza Rodríguez García, João Pedro d’Alvarenga, Nuno de Mendonça Raimundo
  • Illustrationen:
  • Auflage: 1. Auflage. Aufl., erschienen am 31.12.2021
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 3-96728-021-7
  • ISBN-13: 978-3-96728-021-0
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Jahren
  • Größe: 24,0 x 16,5 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

This book is an outcome of the project «The Anatomy of Late-15th- and Early-16th-Century Iberian Polyphonic Music», conducted between 2016 and 2019 at CESEM–Centre for Study of the Sociology and Aesthetics of Music at Universidade NOVA de Lisboa, to which senior and junior scholars contributed in a spirit of collegiality and close cooperation. The background context for the «Anatomy» project was the realisation of the large extent to which the centre/periphery discourse dominates the narratives regarding music around 1500, even if these narratives have been challenged in recent decades. Early Iberian polyphonic repertories are still commonly barely acknowledged for their intrinsic technical and aesthetic value owing largely to the fact that they are seen as non-compliant with centric and canonical models, although they are, in fact, legitimate cultural elaborations blending both local and foreign influences. By dealing with issues of polyphonic techniques and styles, reassessment of sources, processes of transmission and reception of music, and the retracing of composers‘ careers, this book offers a fresh look at the establishment of central and local dynamics and the ways in which Iberian repertories negotiate with other European centralities.

Über „The Anatomy of Iberian Polyphony around 1500“

„The Anatomy of Iberian Polyphony around 1500“ von Esperanza Rodríguez García, João Pedro d’Alvarenga, Nuno de Mendonça Raimundo erschien am 31.12.2021 bei Edition Reichenberger und ist im Onlinebuchshop und News-Portal „Politik und Geschichte“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Fachbücher zu Politik wie „The Anatomy of Iberian Polyphony around 1500“ und andere bestellte Sachbücher zu Politik und Geschichte auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundesamtes für magische Wesen freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung. Und natürlich über News aus der LGB-Community.

Das Portal „Politik und Geschichte“ gehört zum Bundesamt für magische Wesen, Bonns wichtigster Behörde zur Verwaltung der Mitbürger magischer Provenienz, wo Sie nicht nur politische Literatur online kaufen können, sondern auch gute Fotografen für Porträts und Modelshootings finden.

Marke

Edition Reichenberger

Gewicht 1000 kg
Größe 24 × 16,5 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „The Anatomy of Iberian Polyphony around 1500“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"