The Strategy of Life

171,19 

  • Softcover : 315 Seiten
  • Verlag: Springer Netherland
  • Autor: T. Lenoir
  • Illustrationen: XII, 315 p., Bibliographie
  • Auflage: 1. Auflage. Aufl., erschienen am 19.10.2011
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 94-009-6953-8
  • ISBN-13: 978-94-009-6953-7
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Jahren
  • Größe: 23,5 x 15,5 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Print-on-demand

Artikelnummer: 9789400969537 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Teleological thinking has been steadfastly resisted by modern biology. And yet, in nearly every area of research biologists are hard pressed to find language that does not impute purposiveness to living forms. The life of the individual organism, if not life itself, seems to make use of a variety of strate gems in achieving its purposes. But in an age when physical models dominate our imagination and when physics itself has become accustomed to uncertainty relations and complementarity, biologists have learned to live with a kind of schizophrenic language, employing terms like ’selfish genes‘ and ’survival machines‘ to describe the behavior of organisms as if they were somehow purposive yet all the while intending that they are highly complicated mechanisms. The present study treats a period in the history of the life sciences when the imputation of purposiveness to biological organization was not regarded an embarrassment but rather an accepted fact, and when the principal goal was to reap the benefits of mechanistic explanations by finding a. means of in corporating them within the guidelines of a teleological fmmework. Whereas the history of German biology in the early nineteenth century is usually dismissed as an unfortunate era dominated by arid speculation, the present study aims to reverse that judgment by showing that a consistent, workable program of research was elaborated by a well-connected group of German biologists and that it was based squarely on the unification of teleological and mechanistic models of explanation.

Über „The Strategy of Life“

„The Strategy of Life“ von T. Lenoir erschien am 19.10.2011 bei Springer Netherland und ist im Onlinebuchshop und News-Portal „Politik und Geschichte“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Fachbücher zu Politik wie „The Strategy of Life“ und andere bestellte Sachbücher zu Politik und Geschichte auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundesamtes für magische Wesen freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung. Und natürlich über News aus der LGB-Community.

Das Portal „Politik und Geschichte“ gehört zum Bundesamt für magische Wesen, Bonns wichtigster Behörde zur Verwaltung der Mitbürger magischer Provenienz, wo Sie nicht nur politische Literatur online kaufen können, sondern auch gute Fotografen für Porträts und Modelshootings finden.

Marke

Springer Netherland

Gewicht 510 kg
Größe 23,5 × 15,5 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „The Strategy of Life“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"